Symposium September 2017

DGfS Regionalgruppe Berlin/Brandenburg

organisiert am 22.-24. September 2017 dAs Symposium

„Von Frauen und Männern – Von Krieg und Frieden“

Gibt es ein Handeln aus dem Bewußtsein der Einheit.

Organistation:
Rica zu Salm-Rechberg
Olivier Netter
Silke Jensen

____________________________________________________________________

Olivier Netter und Rica zu Salm-Rechberg

Workshop zum Symposium des DGfS Berlin/Brandenburg

„Gebranntes Kind sucht das Feuer“
Paartherapie in Aufstellungen

_____________________________________________________________________

Symposium September 2017 in Berlin
„Von Frauen und Männern – Von Krieg und Frieden“

22.9.2017 bis 24.9.2017

Freitag 22.9.2017
17.00 Ankommen
18.00-18.30 Einführung Rica Rechberg & Olivier Netter (0,5 Std.)
18.30- 21.30h  Worshop A: Frauen, Männer und Frieden Anngwyn St. Just und Karl-Heinz Rauscher (3 Std.)

Samstag 23.9.2017
9.00-12.30  Workshop A:  „Frauen, Männer und Frieden“ Anngwyn St. Just und Karl-Heinz Rauscher (3,5 Std.)
12.30 – 14.00Mittagspause mit Buffet
14.00 – 17.00 Workshop B „Die anfängliche Gestalt“ Christl Lieben (3Std.)
17.15-17.45h  Qi Gong Übungen (sehr entspannend) Martina Stec  (0,5 Std.)
18.00-20.00h  Diskussion: Frau und Mann/ Krieg und Frieden „Ist der Mensch mit sich selbst entzweit?“ (2 Std. Teilnehmer: Anngwyn St.Just – Karl-Heinz Rauscher – Christel Lieben – Rica Salm-Rechberg – Olivier Netter)

Sonntag 24.9.2017
9.00 – 9.30 Qi Gong Übungen (sehr entspannend) Martina Stec  (0,5 Std.)
9.30 -11.30   Workshop C „Gebranntes Kind sucht das Feuer“ Olivier Netter & Rica Rechberg   (2 Std.)
11.30- 13.00h Mittagspause  (1,5 Std.) mit Buffet
13.00-15.00h Workshop D  „ In Liebe Verzeihen“ Christl Lieben (2 Std.)

Anmeldung:Silke Jensen

PROGRAMMHEFT >>